I, 64. Freiherr von Giesl an Grafen Berchtold, 23. Juli 1914

From World War I Document Archive
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(New page: WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > '''I, 64. Freiherr von Giesl an Grafen Berchtold, 23. Juli 191...)
 
Line 2: Line 2:
 
<hr>
 
<hr>
  
 +
 +
Telegramm Nr. 171
 +
 +
 +
<p align="right">B e l g r a d ,  den 23. Juli 1914</p>
 +
 +
 +
<center>
 +
C h i f f r e</center>
 +
 +
 +
<blockquote>
 +
    Ultimatum.
 +
</blockquote>
 +
<blockquote>
 +
    Ich werde Minister Paču heute 4 1/2 Uhr die Note übergeben. Meine Anspielung, ob nicht der abwesende Ministerpräsident Pašić zu verständigen wäre, wurde mit der Motivierung als unnötig abgelehnt, daß Paču gestern mittels Dekretes mit Vertretung des Regierungschefs und Ministers des Äußern betraut.
 +
</blockquote>
  
  

Revision as of 04:55, 18 February 2009

WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > I, 64. Freiherr von Giesl an Grafen Berchtold, 23. Juli 1914



Telegramm Nr. 171


B e l g r a d , den 23. Juli 1914


C h i f f r e


Ultimatum.
Ich werde Minister Paču heute 4 1/2 Uhr die Note übergeben. Meine Anspielung, ob nicht der abwesende Ministerpräsident Pašić zu verständigen wäre, wurde mit der Motivierung als unnötig abgelehnt, daß Paču gestern mittels Dekretes mit Vertretung des Regierungschefs und Ministers des Äußern betraut.



WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > I, 64. Freiherr von Giesl an Grafen Berchtold, 23. Juli 1914


Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Toolbox