II, 77. Herr von Baumgartner an Grafen Berchtold, 27. Juli 1914

From World War I Document Archive
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(New page: WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > '''II, 77. Herr von Baumgartner an Grafen Berchtold, 27. Juli ...)
 
 
(One intermediate revision by one user not shown)
Line 3: Line 3:
  
  
 +
Telegramm Nr. 8544
  
  
 +
<p align="right">
 +
O d e s s a ,  den 27. Juli 1914 &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<br>
 +
Aufg. 11 Uhr 25 M. p. m. &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<br>
 +
Eingetr. 9 Uhr  • / .  a. m. 28./7. &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;</p>
  
 +
 +
<center>
 +
C h i f f r e</center>
 +
 +
 +
<blockquote>
 +
    Mobilisierungsbefehl für Militärbezirke Odessa, Kiew und Warschau ergangen, doch nicht publiziert. Heute zu entlassende Reserveoffiziere zurückbehalten, ferner beförderte Junkerschüler bereits eingereiht. Aus Odessa allein 390. Große Aufregung unter Offizieren.
 +
</blockquote>
 +
<blockquote>
 +
    Ambassade 9.
 +
</blockquote>
  
  

Latest revision as of 17:54, 5 April 2009

WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > II, 77. Herr von Baumgartner an Grafen Berchtold, 27. Juli 1914



Telegramm Nr. 8544


O d e s s a , den 27. Juli 1914            
Aufg. 11 Uhr 25 M. p. m.            
Eingetr. 9 Uhr • / . a. m. 28./7.            


C h i f f r e


Mobilisierungsbefehl für Militärbezirke Odessa, Kiew und Warschau ergangen, doch nicht publiziert. Heute zu entlassende Reserveoffiziere zurückbehalten, ferner beförderte Junkerschüler bereits eingereiht. Aus Odessa allein 390. Große Aufregung unter Offizieren.
Ambassade 9.



WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > II, 77. Herr von Baumgartner an Grafen Berchtold, 27. Juli 1914


Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Toolbox