Difference between revisions of "III, 154. Graf Szögyény an Grafen Berchtold, 6. August 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
m
 
Line 13: Line 13:
  
 
<center>
 
<center>
C h i f f r e     S t r e n g   g e h e i m  </center>
+
C h i f f r e &nbsp;  &nbsp; S t r e n g &nbsp;  g e h e i m  </center>
  
  

Latest revision as of 21:39, 22 May 2009

WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > III, 154. Graf Szögyény an Grafen Berchtold, 6. August 1914



Telegramm Nr. 398


B e r l i n , den 6. August 1914
Aufg. 12 Uhr 25 M. a. m.
Eingetr. 9 Uhr · / . a. m.


C h i f f r e   —   S t r e n g   g e h e i m


Soeben 10 Uhr heute abends telephonischen Auftrag samt Begründung des Grafen Forgách bei Herrn von Stumm (da Staatssekretär und Unterstaatssekretär nicht im Auswärtigen Amte) ausgeführt. Stumm versprach mir, meine Ausführungen noch heute abends Herrn von Jagow und Herrn Zimmermann mitzuteilen.

Herr von Stumm nahm meine Erklärungen und Explikationen, betreffend Verzögerung unserer Kriegserklärung an Frankreich und England, selbstverständlich ohne Enthusiasmus, aber doch unseren Standpunkt würdigend, entgegen.



WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > III, 154. Graf Szögyény an Grafen Berchtold, 6. August 1914