III, 64. Graf Szécsen an Grafen Berchtold, 31. Juli 1914

From World War I Document Archive
Revision as of 20:25, 19 March 2009 by Hirgen (Talk | contribs)
Jump to: navigation, search

WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > III, 64. Graf Szécsen an Grafen Berchtold, 31. Juli 1914



Telegramm Nr. 144


P a r i s , den 31. Juli 1914
Aufg. 12 Uhr 10 M. p. m.
Eingetr. 9 Uhr • / . a. m. 1./8.


C h i f f r e


Erhalten Euer Exzellenz Telegramm Nr. 181 vom 31. d. M.[1] und Inhalt sofort Herrn Berthelot mitgeteilt, da Ministerpräsident nicht erreichbar.
Derselbe nahm Mitteilung zur Kenntnis und äußerte persönliche Ansicht, daß die serbische Frage angesichts heutiger deutscher Demarche[2] ganz in den Hintergrund trete.
Werde trachten, unsere entgegenkommende und von russischer Seite scheinbar hier totgeschwiegene Haltung tunlichst bekanntzumachen.
Soeben wurde Deputierter Jaurés ermordet, angeblich von einem Royalisten.




  1. Siehe III, Nr. 62. (Zurück)
  2. Siehe III, Nr. 63. (Zurück)



WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > III, 64. Graf Szécsen an Grafen Berchtold, 31. Juli 1914


Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Toolbox