III, 67. Graf Mensdorff an Grafen Berchtold, 31. Juli 1914

From World War I Document Archive
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(New page: WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > '''III, 67. Graf Mensdorff an Grafen Berchtold, 31. Juli 1914'...)
 
 
Line 3: Line 3:
  
  
 +
Telegramm Nr. 123
  
  
 +
<p align="right">
 +
L o n d o n ,  den 31. Juli1914.<br>
 +
Aufg. 2 Uhr 30 M. p. m<br>
 +
Eingetr. 9 Uhr  • / .  a. m. 1./8.</p>
 +
 +
 +
<center>
 +
C h i f f r e</center>
 +
 +
 +
<blockquote>
 +
    Graf Benkendorff, der sehr pessimistisch ist, sagte mir, er setze letzte Hoffnung auf das Vermeiden allgemeinen Krieges in Wiederaufnahme direkter Konversation zwischen Wien und Petersburg.</blockquote>
  
  

Latest revision as of 20:28, 19 March 2009

WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > III, 67. Graf Mensdorff an Grafen Berchtold, 31. Juli 1914



Telegramm Nr. 123


L o n d o n , den 31. Juli1914.
Aufg. 2 Uhr 30 M. p. m
Eingetr. 9 Uhr • / . a. m. 1./8.


C h i f f r e


Graf Benkendorff, der sehr pessimistisch ist, sagte mir, er setze letzte Hoffnung auf das Vermeiden allgemeinen Krieges in Wiederaufnahme direkter Konversation zwischen Wien und Petersburg.



WWI Archive > Dokumente zum Kriegsausbruch > III, 67. Graf Mensdorff an Grafen Berchtold, 31. Juli 1914


Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Toolbox