Nr. 394 Der Geschäftsträger in Cetinje an das Auswärtige Amt, 30. Juli 1914

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 2 > Nr. 394.
Nr. 394
Der Geschäftsträger in Cetinje an das Auswärtige Amt1

Telegramm 20                          Cattaro, den 29. Juli 19142 3

     Im gestrigen Ministerrat scheint ruhigere Richtung Oberhand
gewonnen zu haben. Minister der auswärtigen Angelegenheiten hat
italienischem Kollegen gesagt, trotz Nachricht über Beginn der Feind-
seligkeit[en] in Serbien würde Regierung vorläufig den Gang der Er-
eignisse abwarten und in ihren Beziehungen zu Österreich keine
Änderung eintreten lassen, auch bis auf weiteres dem Gesandten seine
Pässe nicht zurückstellen4. Allgemeine Mobilisierung angeordnet.

                                                                      Z e c h



1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Cattaro 29. Juli 50 nachm., angekommen im Auswärtigen
Amt 30. Juli 255 vorm.; Eingangsvermerk: 30. Juli vorm. Am 30. Juli dem
Generalstab, Admiralstab, Reichsmarineamt und Kriegsministerium mit-
geteilt.
3 Siehe Nr. 358.
4 So in der Entzifferung.