Nr. 834 Die Senatskommission für Reichs- und auswärtige Angelegenheiten der Freien und Hansestadt Hamburg an das Auswärtige Amt, 4. August 1914

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 4 > Nr. 834.
Nr. 834
Die Senatskommission für Reichs- und auswärtige Angelegenheiten der Freien und Hansestadt Hamburg an das Auswärtige Amt1

Telegramm (ohne Nummer)                               Hamburg, den 4. August 19142

     Französischer Generalkonsul Claudel mit gesamtem Personal
Generalkonsulats ist bereits heute zwölf Uhr vier Minuten mittags
über Neumünster nach Vamdrup abgereist. Zeit und Route wurden
vom Generalkommando Altona auf diesseitige Anfrage vorgeschrieben.

S e n a t s k o m m i s s i o n  f ü r  A u s w ä r t i g e  A n g e l e g e n h e i t e n


1 Nach der Niederschrift des Haupttelegraphenamts. Offenes Telegramm.
2 Aufgegeben in Hamburg 318 nachm., angekommen im Auswärtigen Amt
456 nachm. Eingangsvermerk: 4. August nachm.