Nr. 855 Der Gesandte in Kopenhagen an das Auswärtige Amt, 4. August 1914

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 4 > Nr. 855.
Nr. 855
Der Gesandte in Kopenhagen an das Auswärtige Amt1

Telegramm 49                               Kopenhagen, den 4. August 19142

     Heute erfolgt Neutralitätserklärung Dänemarks aus Anlaß deutsch-
russischen und deutsch-französischen Kriegs. Allgemeine Mobilisierung,
die hier erwartet wurde, wird trotz starker Strömung, die sich da-
für mit Hinweis auf den Schutz des Landes und Durchführung der
Neutralität geltend macht, von Regierung noch zurückgehalten,

                                                                                     R a n t z a u


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Kopenhagen 70 nachm., angekommen im Auswärtigen Amt
1010 nachm. Eingangsvermerk: 5. August vorm. Dem Generalstab, Kriegs-
ministenum, Admiralstäb und Reichsmarineamt mitgeteilt. Entzifferung
am 5. August an den Kaiser gesandt, gelangte noch am gleichen Tage ins
Amt zurück.