Nr. 109. Der Botschafter in Rom an das Auswärtige Amt, 22. Juli 1914

From World War I Document Archive
Revision as of 15:28, 19 May 2015 by Woodz2 (talk | contribs)

Jump to: navigation, search
WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 1 > Nr. 109.
Nr. 109
Der Botschafter in Rom an das Auswärtige Amt1

Telegramm 16                          Fiuggi, den 22. Juli 19142

     Aus Rom, wohin er sich zur Besprechung mit Ministerpräsidentem
Salandra begeben hat, telephoniert mir Marquis di San Giuliano, nach
erhaltenen Nachrichten betrachte er Lage als äußerst ernst. Er werde
daher mit Herrn Salandra morgen abend hier wieder eintreffen, um
Lage mit mir zu beraten. Sollten sich neue Momente ergeben haben,
die in Diskussion zu verwerten, so darf ich Mitteilung anheimstellen,
da Gelegenheit zu weiteren Besprechungen mit Ministern wegen
deren Reisedispositionen in nächsten Tagen unsicher.

                                                            F l o t o w


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Fiuggi 20 nachm., angekommen im Auswärtigen Amt 316
nachm. Eingangsvermerk: 22. Juli nachm.