Difference between revisions of "Nr. 190. Der Botschafter in Petersburg an das Auswärtige Amt, 25. Juli 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
 
Line 5: Line 5:
 
<center><font size=4>'''Der Botschafter in Petersburg an das Auswärtige Amt<sup>1</sup>'''</font></center> <br>
 
<center><font size=4>'''Der Botschafter in Petersburg an das Auswärtige Amt<sup>1</sup>'''</font></center> <br>
  
Telegramm 152&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Petersburg, den 25. Juli 1914<sup>2</sup><br>
+
Telegramm 152&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Petersburg, den 25. Juli 1914<sup>2</sup><br>
  
 
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Wie ich von meinem italienischen Kollegen höre, hat er bis <br>
 
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Wie ich von meinem italienischen Kollegen höre, hat er bis <br>

Latest revision as of 19:43, 1 June 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 1 > Nr. 190.
Nr. 190
Der Botschafter in Petersburg an das Auswärtige Amt1

Telegramm 152                     Petersburg, den 25. Juli 19142

     Wie ich von meinem italienischen Kollegen höre, hat er bis
jetzt noch keine Instruktionen erhalten, die Forderungen der
österreichischen Note an Serbien zu unterstützen.

                                                                 Pourtalès


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Petersburg 630 nachm., angekommen im Auswärtigen
Amt 1030 nachm. Eingangsvermerk: 25. Juli nachm. Von Jagow telegra-
phisch dem Botschafter in Rom »streng vertraulich« mitgeteilt, 26. Juli
1255 vorm. zum Haupttelegraphenamt.