Difference between revisions of "Nr. 206. Der Botschafter in Wien an den Reichskanzler, 26. Juli 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
 
Line 17: Line 17:
 
<sup>1</sup> Nach der Entzifferung. <br>
 
<sup>1</sup> Nach der Entzifferung. <br>
 
<sup>2</sup> Eingangsvermerk des Auswärtigen Amts: 26. Juli nachm. <br>
 
<sup>2</sup> Eingangsvermerk des Auswärtigen Amts: 26. Juli nachm. <br>
<sup>3</sup> Siehe Nr. 142, die 24. Juli 6<sup>15</sup> nachm. auf der Botschaft in Wien eintraf. <br>
+
<sup>3</sup> Siehe [[Nr. 142. Der Staatssekretär des Auswärtigen an den Botschafter in Wien, 24. Juli 1914|Nr. 142]], die 24. Juli 6<sup>15</sup> nachm. auf der Botschaft in Wien eintraf. <br>

Latest revision as of 19:15, 10 June 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 1 > Nr. 206.
Nr. 206
Der Botschafter in Wien an den Reichskanzler1

                                                       Wien, den 25. Juli 19142 3

     Man wird Kriegserklärung gegebenenfalls serbischer Regierung
telegraphisch oder durch die Post zustellen, zugleich aber davon
allen Mächten Mitteilung machen, um serbischer Regierung jeden
Vorwand zu nehmen, nicht unterrichtet worden zu sein.

                                                            v o n   T s c h i r s c h k y


1 Nach der Entzifferung.
2 Eingangsvermerk des Auswärtigen Amts: 26. Juli nachm.
3 Siehe Nr. 142, die 24. Juli 615 nachm. auf der Botschaft in Wien eintraf.