Difference between revisions of "Nr. 28 Der Vorsitzende im Ministerrat in München an die Gesandtschaft in Berlin"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
 
(One intermediate revision by the same user not shown)
Line 11: Line 11:
 
höchster Ermächtigung Sr. M. des Königs zugestimmt. <br>
 
höchster Ermächtigung Sr. M. des Königs zugestimmt. <br>
  
H e r t l i n g <br>
+
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;H e r t l i n g <br>
  
 
<hr>
 
<hr>
 
<sup>1</sup> Telephonisches Gespräch um 9<sup>30</sup> vorm. Mitgeteilt durch den Staatsrat <br>
 
<sup>1</sup> Telephonisches Gespräch um 9<sup>30</sup> vorm. Mitgeteilt durch den Staatsrat <br>
 
im bayerischen Ministerium des Äußern v. Lößl.
 
im bayerischen Ministerium des Äußern v. Lößl.

Latest revision as of 19:39, 6 October 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 4 > Anhang IV. > Nr. 28
Nr. 28
Der Vorsitzende im Ministerrat in München an die Gesandtschaft in Berlin

Telephonische Mitteilung                     München, den 1. August 19141

     Dem von Sr. M. dem Kaiser für notwendig gehaltenen Beschlüsse
im Sinne des Art. 11 Abs. 2 der Reichsverfassung wird mit Aller-
höchster Ermächtigung Sr. M. des Königs zugestimmt.

                                                                                H e r t l i n g


1 Telephonisches Gespräch um 930 vorm. Mitgeteilt durch den Staatsrat
im bayerischen Ministerium des Äußern v. Lößl.