Difference between revisions of "Nr. 515 Der Gesandte in Stockholm an das Auswärtige Amt, 31. Juli 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
Line 15: Line 15:
 
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;R e i c h e n a u <br>
 
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;R e i c h e n a u <br>
  
 +
<hr>
 
<sup>1</sup> Nach der Entzifferung. <br>
 
<sup>1</sup> Nach der Entzifferung. <br>
 
<sup>2</sup> Aufgegeben in Stockholm 5<sup>45</sup> nachm., angekommen im Auswärtigen Amt <br>
 
<sup>2</sup> Aufgegeben in Stockholm 5<sup>45</sup> nachm., angekommen im Auswärtigen Amt <br>
 
9<sup>6</sup> nachm. Eingangsvermerk: 31. Juli nachm. Am 31. Juli dem General- <br>
 
9<sup>6</sup> nachm. Eingangsvermerk: 31. Juli nachm. Am 31. Juli dem General- <br>
 
stab, Kriegsministerium, Admiralstab und Reichsmarineamt mitgeteilt.
 
stab, Kriegsministerium, Admiralstab und Reichsmarineamt mitgeteilt.

Revision as of 14:31, 15 July 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 1 > Nr. 515.
Nr. 515
Der Gesandte in Stockholm an das Auswärtige Amt1

Telegramm 33                               Stockholm, den 31. Juli 19142

     Schwedischer Gesandter in Petersburg telegraphiert:

               »Zar hat heute nacht allgemeine Mobilmachung von
          Heer und Flotte für alle Jahresklassen befohlen. Erster
          Mobilmachungstag heute. Auch Landwehr ist einberufen.« 

                                                                           R e i c h e n a u


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Stockholm 545 nachm., angekommen im Auswärtigen Amt
96 nachm. Eingangsvermerk: 31. Juli nachm. Am 31. Juli dem General-
stab, Kriegsministerium, Admiralstab und Reichsmarineamt mitgeteilt.