Difference between revisions of "Nr. 547 Der Reichskanzler an den Botschafter in Konstantinopel, 1. August 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
m (Text replacement - "Kriegsausbruch 1914 — Volume 1" to "Kriegsausbruch 1914 — Volume 3")
 
Line 17: Line 17:
 
<sup>1</sup> Nach dem Konzept. Entwurf von Zimmermanns Hand, <br>
 
<sup>1</sup> Nach dem Konzept. Entwurf von Zimmermanns Hand, <br>
 
<sup>2</sup> 2<sup>30</sup> nachm. zum Haupttelegraphenamt. <br>
 
<sup>2</sup> 2<sup>30</sup> nachm. zum Haupttelegraphenamt. <br>
<sup>3</sup> Siehe Nr. 517
+
<sup>3</sup> Siehe [[Nr. 517 Der Botschafter in Konstantinopel an das Auswärtige Amt, 31. Juli 1914|Nr. 517]]

Latest revision as of 20:51, 7 August 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 3 > Nr. 547.
Nr. 547
Der Reichskanzler an den Botschafter in Konstantinopel1

Telegramm 296                               Berlin, den 1. August 19142 3

     Falls General Liman überzeugt ist, daß Türkei auch jetzt schon
für uns im Kriegsfall mit Rußland aktiv und wirkungsvoll eingreifen
wird, sind Ew. Exz. zum Bündnisabschluß bis 1918 mit Klausel be-
treffs Verlängerungsmöglichkeit ermächtigt.

                                                  B e t h m a n n   H o l l w e g


1 Nach dem Konzept. Entwurf von Zimmermanns Hand,
2 230 nachm. zum Haupttelegraphenamt.
3 Siehe Nr. 517