Difference between revisions of "Nr. 549 Der Staatssekretär des Auswärtigen an den Gesandten in Sofia, 1. August 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
m (Text replacement - "Kriegsausbruch 1914 — Volume 1" to "Kriegsausbruch 1914 — Volume 3")
 
Line 17: Line 17:
 
<sup>1</sup> Nach dem Konzept. Entwurf von Rosenbergs Hand. <br>
 
<sup>1</sup> Nach dem Konzept. Entwurf von Rosenbergs Hand. <br>
 
<sup>2</sup> 3<sup>20</sup> nachm. zum Haupttelegraphenamt. <br>
 
<sup>2</sup> 3<sup>20</sup> nachm. zum Haupttelegraphenamt. <br>
<sup>3</sup> Siehe Nr. 673.
+
<sup>3</sup> Siehe [[Nr. 673 Der Gesandte in Sofia an das Auswärtige Amt, 2. August 1914|Nr. 673]].

Latest revision as of 14:53, 7 August 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 3 > Nr. 549.
Nr. 549
Der Staatssekretär des Auswärtigen an den Gesandten in Sofia1

Telegramm 43                               Berlin, den 1. August 19142

     Wir eintreten in Wien für sofortige Verständigung mit Bul-
garien über dessen Stellungnahme zu drohendem europäischen
Konflikt. Bitte entsprechende Schritte österreichischen Kollegen
nachariickiichst unterstützen. Drahtbericht3.

                                                                           J a g o w


1 Nach dem Konzept. Entwurf von Rosenbergs Hand.
2 320 nachm. zum Haupttelegraphenamt.
3 Siehe Nr. 673.