Nr. 555 Entwurf eines nicht abgesandten Telegramms des Staatssekretärs des Auswärtigen an den Botschafter, 1. August 1914

From World War I Document Archive
Revision as of 22:42, 4 August 2015 by Rdh7 (talk | contribs) (Text replacement - "Kriegsausbruch 1914 — Volume 1" to "Kriegsausbruch 1914 — Volume 3")

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 3 > Nr. 555.
Nr. 555
Entwurf eines nicht abgesandten Telegramms des Staatssekretärs des Auswärtigen an den Botschafter in Wien1

                                                  Berlin, den 1. August 19142

     Nach Nachrichten aus Konstantinopel scheint Österreich mit
Sofia noch nicht Endgültiges vereinbart zu haben, österreichisches
Zögern könnte Bulgarien ins Lager unserer Gegner drängen und auch
andere Balkanstaaten, insbesondere Türkei, gegen uns auf den Plan
rufen. Ew. Exz. wollen Graf Berchtold dringend um sofortige Ver-
ständigung mit Bulgarien ersuchen. Drahtbericht.

                                                                                J a g o w


1 Entwurf von Rosenbergs Hand.
2 Nicht abgesandt laut Randvermerk Zimmermanns: »Anderweitig erledigt«.