Difference between revisions of "Nr. 556 Aufzeichnung des Vortragenden Rats im Auswärtigen Amt von Bergen, 1. August 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
m (Text replacement - "Kriegsausbruch 1914 — Volume 1" to "Kriegsausbruch 1914 — Volume 3")
 
Line 16: Line 16:
 
<sup>1</sup> Aufzeichnung von Bergens Hand für den Staatssekretär. <br>
 
<sup>1</sup> Aufzeichnung von Bergens Hand für den Staatssekretär. <br>
 
<sup>2</sup> Eingangsvermerk des Auswärtigen Amts: 1. August nachm. <br>
 
<sup>2</sup> Eingangsvermerk des Auswärtigen Amts: 1. August nachm. <br>
<sup>3</sup> Siehe Nr. 541, die im Anschluß an die obenstehende Aufzeichnung ent- <br>
+
<sup>3</sup> Siehe [[Nr. 541 Der Staatssekretär des Auswärtigen an den Botschafter in Rom, 1. August 1914|Nr. 541]], die im Anschluß an die obenstehende Aufzeichnung ent- <br>
 
worfen wurde.
 
worfen wurde.

Latest revision as of 14:58, 7 August 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 3 > Nr. 556.
Nr. 556
Aufzeichnung des Vortragenden Rats im Auswärtigen Amt von Bergen1

                                                       [Berlin, den 1. August 1914]2

     Von Wien ist der hiesigen österreichischen Botschaft telephoniert
worden, die österreichisch-ungarische Regierung hätte Avarna aus-
drücklich gebeten, in ihrem Namen nach Rom zu melden, daß
Österreich die vereinbarten Konzessionen an Italien gewähren wird,
wenn letzteres seinen Bündnispflichten nachkommt3.


1 Aufzeichnung von Bergens Hand für den Staatssekretär.
2 Eingangsvermerk des Auswärtigen Amts: 1. August nachm.
3 Siehe Nr. 541, die im Anschluß an die obenstehende Aufzeichnung ent-
worfen wurde.