Difference between revisions of "Nr. 684 Der Gesandte in Luxemburg an das Auswärtige Amt, 2. August 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
m (Text replacement - "Kriegsausbruch 1914 — Volume 1" to "Kriegsausbruch 1914 — Volume 3")
 
Line 18: Line 18:
 
<sup>2</sup> Aufgegeben in Luxemburg 7<sup>10</sup> nachm., angekommen im Auswärtigen Amt <br>
 
<sup>2</sup> Aufgegeben in Luxemburg 7<sup>10</sup> nachm., angekommen im Auswärtigen Amt <br>
 
9<sup>36</sup> nachm. Eingangsvermerk: 2. August nachm. <br>
 
9<sup>36</sup> nachm. Eingangsvermerk: 2. August nachm. <br>
<sup>3</sup> Siehe Nr. 640. <br>
+
<sup>3</sup> Siehe [[Nr. 640 Der Reichskanzler an den Gesandten in Luxemburg, 2. August 1914|Nr. 640]]. <br>
 
<sup>4</sup> Am Rand der Vermerk von Stumms Hand vom 2. August: »Generalstab <br>
 
<sup>4</sup> Am Rand der Vermerk von Stumms Hand vom 2. August: »Generalstab <br>
 
verspricht Abhilfe zu schaffen.«
 
verspricht Abhilfe zu schaffen.«

Latest revision as of 03:45, 9 August 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 3 > Nr. 684.
Nr. 684
Der Gesandte in Luxemburg an das Auswärtige Amt1

Telegramm 19                               Luxemburg, den 2. August 19142

     Exzellenz Fuchs hat mich bitten lassen, nachdem ihm Wortlaut
des Telegramms Nr. 123 bekannt geworden ist, mitzuteilen, daß ihm
sehr starke Bedenken gekommen sind, ob er den ihm erteilten Befehl
bezüglich Verhaftung verschiedener hoher luxemburgischer Beamten
zur Ausführung bringen soll, und bittet um umgehende Antwort4.
                                                                           B u c h


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Luxemburg 710 nachm., angekommen im Auswärtigen Amt
936 nachm. Eingangsvermerk: 2. August nachm.
3 Siehe Nr. 640.
4 Am Rand der Vermerk von Stumms Hand vom 2. August: »Generalstab
verspricht Abhilfe zu schaffen.«