Difference between revisions of "Nr. 706 Der Botschafter in London an das Auswärtige Amt, 3. August 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
m (Text replacement - "Kriegsausbruch 1914 — Volume 1" to "Kriegsausbruch 1914 — Volume 3")
 
Line 1: Line 1:
[[Main_Page | WWI Document Archive ]] > [[Official Papers]] > [[Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 &mdash; Volume 1]] > '''Nr. 706.'''<hr>
+
[[Main_Page | WWI Document Archive ]] > [[Official Papers]] > [[Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 &mdash; Volume 3]] > '''Nr. 706.'''<hr>
  
 
<center>Nr. 706</center>
 
<center>Nr. 706</center>

Latest revision as of 22:38, 4 August 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 3 > Nr. 706.
Nr. 706
Der Botschafter in London an das Auswärtige Amt1

Telegramm 226                               London, den 2. August 19142

     Für Reichsmarineamt und Admiralstab mit Auswärtigem Amts-
Schlüssel.

     Heute abend Mobilmachung der englischen Flotte befohlen. Alle
Klassen der Reserve unter 55 Jahren Lebensalter sind einberufen
worden und haben sich sofort auf ihre Schiffe und Landstationen
zu begeben.

                                                            Marineattaché

                                                                      L i c h n o w s k y


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in London 2. August 1120 nachm., angekommen im Auswärtigen
Amt 3. August 45 vorm. Eingangsvermerk: 3. August vorm. Am 3. August
dem Generalstab, Kriegsministerium, Admiralstab und Reichsmarineamt
mitgeteilt.