Difference between revisions of "Nr. 709 Der Gesandte in Brüssel an das Auswärtige Amt, 3. August 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
m (Text replacement - "Kriegsausbruch 1914 — Volume 1" to "Kriegsausbruch 1914 — Volume 3")
 
Line 17: Line 17:
 
Eingangsvermerk: 3. August vorm. Am 3. August dem Generalstab und <br>
 
Eingangsvermerk: 3. August vorm. Am 3. August dem Generalstab und <br>
 
Admiralstab telephonisch Mitteilung gemacht. <br>
 
Admiralstab telephonisch Mitteilung gemacht. <br>
<sup>3</sup>  Siehe Nr. 677 und 682.
+
<sup>3</sup>  Siehe [[Nr. 677 Der Staatssekretär des Auswärtigen an die Gesandten in Brüssel und im Haag und den Botschafter in London, 2. August 1914|Nr. 677]] und [[Nr. 682 Der Staatssekretär des Auswärtigen an den Gesandten in Brüssel, 2. August 1914|682]].

Latest revision as of 21:20, 8 August 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 3 > Nr. 709.
Nr. 709
Der Gesandte in Brüssel an das Auswärtige Amt1

Telegramm 44                               Brüssel, den 3. August 19142

     Beide Aufträge3 ausgeführt, glaube indessen nicht, daß dies
noch Einfluß auf belgische Antwort ausüben wird, die nach meinen
Eindrücken negativ ausfallen dürfte.
                                                                           B e l o w


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Brüssel 35 vorm., angekommen im Auswärtigen Amt 430 vorm.
Eingangsvermerk: 3. August vorm. Am 3. August dem Generalstab und
Admiralstab telephonisch Mitteilung gemacht.
3 Siehe Nr. 677 und 682.