Nr. 853 Der Botschafter in London an das Auswärtige Amt, 4. August 1914

From World War I Document Archive
Revision as of 21:06, 25 August 2015 by Woodz2 (talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 4 > Nr. 853.
Nr. 853
Der Botschafter in London an das Auswärtige Amt1

Telegramm 253                          London, den 4. August 19142

               An Admiralstab und Reichsmarineamt
               Mit Auswärtigen Amt Chiffre
     Englisches Ultimatum abläuft heute nacht 12 Uhr. Von diesem
Zeitpunkt ab muß mit dem Angriff der englischen Flotte auf unsere
Flotte und Küste gerechnet werden. Über den Aufenthalt der eng-
lischen Schlachtflotte habe ich keine neue Nachricht.

                                                            Marineattaché

                                                                      L i c h n o w s k y


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in London 422 nachm., angekommen im Auswärtigen Amt
1010 nachm. Eingangsvermerk: 4. August nachm. Dem Admiralstab,
Generalstab, Reichsmarineamt und Kriegsministerium mitgeteilt. Ent-
zifferung am 5. August an den Kaiser gesandt, gelangte noch am gleichen
Tage ins Amt zurück.