Difference between revisions of "Nr. 98. Der Botschafter in Konstantinopel an das Auswärtige Amt, 21. Juli 1914"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
 
(2 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 12: Line 12:
 
Türkei gegenüber zu verhalten habe. <br>
 
Türkei gegenüber zu verhalten habe. <br>
  
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;W a n g e n h e i m <br>
+
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;W a n g e n h e i m <br>
  
 
<hr>
 
<hr>
<sup>1</sup>  Nach der Entzifferung.  
+
<sup>1</sup>  Nach der Entzifferung. <br>
<sup>2</sup>  Aufgegeben in Konstantinopel 5 Uhr nachm., angekommen im Auswärtigen  
+
<sup>2</sup>  Aufgegeben in Konstantinopel 5 Uhr nachm., angekommen im Auswärtigen <br>
Amt 6<sup>40</sup>  nachm. Eingangsvermerk: 21. Juli nachm., durch Erlaß vom 22. Juli  
+
Amt 6<sup>40</sup>  nachm. Eingangsvermerk: 21. Juli nachm., durch Erlaß vom 22. Juli <br>
 
dem Botschafter in Wien mitgeteilt.
 
dem Botschafter in Wien mitgeteilt.

Latest revision as of 21:14, 15 May 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 1 > Nr. 98.
Nr. 98
Der Botschafter in Konstantinopel an das Auswärtige Amt1

Telegramm 356                               Konstantinopel, den 21. Juli 19142
Ganz geheim!

     Meinem österreichischen Kollegen ist bereits eine geheime In-
struktion zugegangen, wie er sich bei Ausbruch eines Krieges der
Türkei gegenüber zu verhalten habe.

                                                                 W a n g e n h e i m


1 Nach der Entzifferung.
2 Aufgegeben in Konstantinopel 5 Uhr nachm., angekommen im Auswärtigen
Amt 640 nachm. Eingangsvermerk: 21. Juli nachm., durch Erlaß vom 22. Juli
dem Botschafter in Wien mitgeteilt.