Difference between revisions of "Vorwort"

From World War I Document Archive
Jump to: navigation, search
Line 18: Line 18:
 
klagen gegen die Leitung der deutschen Politik zu entkräften. <br>
 
klagen gegen die Leitung der deutschen Politik zu entkräften. <br>
  
B a d e n - B  a d e n ,&nbsp; Ende Dezember 1919 <br>
+
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;B a d e n - B  a d e n ,&nbsp; Ende Dezember 1919 <br>
  
Max Graf Montgelas <br>
+
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<b>Max Graf Montgelas</b> <br>

Revision as of 21:37, 25 November 2015

WWI Document Archive > Official Papers > Die Deutschen Dokumente zum Kriegsausbruch 1914 — Volume 5 (Commentary) > Glossen zu den Vorkriegsakten > Vorwort


     Der Augenblick für eine zusammenhängende Darstellung der
letzten Vorgänge vor Ausbruch des Weltkrieges scheint mir noch
nicht gekommen zu sein. Die deutschen Akten sind zwar jetzt
vollständig veröffentlicht, und die Aussicht ist gering, daß die
Ententeregierungen diesem Beispiel folgen werden ; denn sie haben
allzuviel ihren Völkern zu verbergen. Aber die sicher angekündigte
Publikation der österreichischen Akten ist wieder verschoben
worden; und wenn sie endlich erschienen sind, wird zunächst eine
gewisse Zeit erforderlich sein, um die Berliner und Wiener Publika-
tionen genau miteinander zu vergleichen. Sodann ist zu erwarten,
daß die deutsche parlamentarische Untersuchungskommission
manche wertvolle Ergänzung wird liefern können. Hingegen reicht
jetzt schon das vorliegende Material aus, um zuweitgehende An-
klagen gegen die Leitung der deutschen Politik zu entkräften.

     B a d e n - B a d e n ,  Ende Dezember 1919

                                                                 Max Graf Montgelas